Montag, 20. November 2017

Blogumzug...Frühstück bei Emma


Ganz still und leise öffne ich den neuen Blog:

Fruehstueckbeiemma.com


Wieso weshalb warum... das könnt ihr im neuen zu Hause lesen... 

Ich werde hier nicht zu machen..abschliessen und wortlos gehen.. nein ich werde die nächsten Wochen  bestimmt noch den ein oder anderen Artikel überarbeiten, auf jeden Fall noch was dazu schreiben, natürlich auch zum neuen Blog verlinken und mir wünschen, dass ihr mir weiterhin folgt..

Mehr dazu morgen... 

Herzliche Grüße Emma 

Freitag, 17. November 2017

ab dem Wochenende findet ihr mich auf dem neuen Blog... stay tuned

nicht wundern... 

Frühstück bei Emma Blogumzug auf Wordpress

aber ich stecke ja seit gefühlt Monaten im Blogumzug...und eigentlich möchte ich euch nur ein kurzes Lebenszeichen da lassen...

Und was passt da besser als euch das Bild zu zeigen, was ich gerade überarbeite.

Ich werde nämlich die alten Artikel hier auf dem Blogspot Blog lassen und nur eure Lieblingsartikel mitnehmen. Die überarbeite ich gerade und das dauert.. Länger als mir lieb ist.

So hoffentlich könnt ihr euch noch an mich erinnern...aber am Wochenende dann hoffentlich unter neuen Gewand...

Herzliche Grüße *emma*

Freitag, 22. September 2017

ich habe aufgeholt... yuhuuu 6 Köpfe 12 Blöcke - Juli, August und September

Quiltalong 6 Köpfe 12 Blöcke 

In den Sommermonaten habe ich mir wirklich schwer getan mit dem "Dranbleiben". Schon im Juni ist es bei mir nich wirklich rund gelaufen und der Juli ist sowieso der "stressigste" Monat im ganzen Jahr. 

Aber ich möchte gar nicht rumgammeln, denn im September habe ich jetzt tatsächlich alles wieder aufgeholt und bin voller Freude und Elan wieder dabei... 

Mein Juli Block: Snails Trail


Snails Trail Quiltblock Juli - 6 Köpfe 12 Blöcke - quiltalong - Frühstück bei Emma

Im Grunde hab ich es ein bisschen bereut, mich auf diese Stoffkombination festgelegt zu haben. Dunkelblauer Untergrund und zwei gemusterte Stoffe.. auch ziemlich dunkel... aber ich bleibe dabei und bin gespannt. Der Nachteil ist natürlich, dass manche Akzente nicht wirklich gut rüberkommen, gerade wenn ich in den gemusterten Stoffen viel blau oder schwarz dabei habe.

Andererseits mag ich ja so moody Style ganz gerne... ich bin so gespannt wie die Decke am Ende ausschauen wird... 


weiter geht es mit dem August Block: Card Trick


Frühstück bei Emma August Beitrag Quiltalong: Card Trick




auch hier stelle ich fest, dass meine drei Stoffe nicht günstig gewählt wurden. Oben links und unten rechts geht schon einiges an Kontrast verloren. Der andere Stoff gefällt mir nach wie vor sehr gut, aber den schwarzen gestreiften Soff hätte ich nicht nehmen sollen. Fällt mir früh ein *lach*

Leider hab ich keine Ahnung, wo ich den dunkelblauen Unistoff her habe und somit hoffe ich, dass es genau hinkommt... Blöcke neu zu nähen ist keine Alternative!! Da habe ich einmal richtig kalkuliert und nicht die doppelte Menge an Stoff gekauft...  Was lernt mich das? Auf jeden Fall immer ein bisschen mehr als benötigt einzukaufen... oder aufzuschreiben wo man was gekauft hat... :) 

so und nun bin ich up to date - der September mit der Bärentatze: Bears Pay 

Frühstück bei Emma Quiltblock. Bears Paw für den Quiltalong der 6Köpfe 12 Blöcke






Das mit dem Nähen auf Papier fand ich gewöhnungsbedürftig. Leider habe ich den Stoff wohl nicht genügend gestärkt - bzw. gedämpft ... ein paar Stücke sind unterschiedlich groß ausgefallen...ich hoffe diesen einen oder anderen Millimeter dann beim Quilten ausgleichen zu können...

Mittlerweile ist ganz schön viel zusammengekommen: 9 Blöcke... das sieht schon toll aus.

Und da ich diesen Monat pünktlich bin, verlinke ich meine Bärentatze diesen Monat bei Verena von einfach bunt... 

Ich wünsche Euch einen wundervollen Start ins Wochenende... ich werde auf jeden Fall auch zum Nähen kommen und am neuen Bloglayout bzw. Umzug weiterarbeiten.

Herzliche Grüße *emma* 

Dienstag, 4. Juli 2017

Wenn von Anfang an alles schief läuft....

Juni Block - 6 Köpfe 12 Blöcke - Pineapple

Juni Block Quiltalong - Frühstück bei Emma - Pineapple Block
Was für eine komplett Katastrophe... ja wirklich...wenn von Anfang an der Wurm drin steckt... sollte man einfach von vorne beginnen...aber nein...geht ja nicht!

Fing ja schon ganz am Anfang an:

Ich habe ja schon das Mittelstück nicht richtig hinbekommen...ja warum eigentlich... keine Ahnung...ich glaube es lag einfach an meiner Müdigkeit und dann noch schnell schnell machen zu wollen... keine gute Kombination glaubt es mir... Ecken passen nicht... die Sprühstärke nicht auffindbar ach alles Mist...

Dann habe ich die Streifen vermurkst: 

Wie das denn? 
Ganz einfach: ich hab irgendwie nicht richtig gelesen, dann habe ich komplett alles falsch zugeschnitten... ja statt 1 3/4 inch habe ich  1 3/7 inch im Kopf... ich kann es mir nicht erklären... habe mich zwar gewundert, warum das irgendwie nicht richtig hinhaut...aber da gab es dann kein zurück mehr...

Warum kein zurück mehr? 
Tja zu knapp kalkuliert. Als ich mir Anfang des Jahres die Stoffe für den Quilt bestellt habe, habe ich (dachte ich)... großzügig eingekauft.. Von wegen großzügig... wenn ich Glück habe, geht es bis auf den letzten Zipfelchen aus... falls mir die Muster nicht einen Streich spielen und ich nicht zuviel Verschnitt habe... 

Das Problem sind allerdings nicht die gemusterten Stoffe, da habe ich definitiv genug...das Problem ist der dunkelblaue Stoff (ich habe natürlich keinen blasen Schimmer wo ich den damals gekauft habe und habe schon vor einiger Zeit festgestellt, dass es unendlich viele dunkelblaue Unistoff gibt... also heißt es haushalten und keine Fehler mehr. 

Frühstück bei Emma Pineapple Block

Ich brauche nicht zu erwähnen, dass die Maße natürlich am Ende nicht gestimmt haben und ich dann sowieso mehr Reihen gebraucht habe und am Ende musste ich den Block auf 12 1/2 inch "zurechtschneiden". Murksen nennt man das wohl !!! 

FRUST FRUST FRUST

Also irgendwie war da definitiv der Wurm drin... wenn ich mir noch überlege, dass beim zusammennähen dann an den Rändern wieder 1/4 inch wegfällt, sieht das bestimmt mehr als bescheiden aus. 

Aber hilft ja nichts... das bleibt so... wie schon erwähnt.. falls wider erwarten am Ende doch noch ein bisschen blau übrig ist, trenne ich noch einmal auf und ersetzte die äußeren gemusterten Streifen durch dunkelblau... ich denke das könnte optisch besser aussehen...aber jetzt heisst es sowieso bis Dezember warten :(

Naja ich hoffe zumindest das der Juli Block besser wird... Bei La La La Patchwork  gibt es ihn zu bewundern... Snail's Trail ... Der Schneckenpfad... ich werde die Anleitung mehrfach durchlesen... I promise! und dann sowas von akkurat nähen.. und überhaupt kann nur besser werden... 

In diesem Sinne... herzliche Grüße von *emma*

MerkenMerken